Zusammenfassung

3.570,00 €

3.095,00 €

Menge

PHP von A-Zend für IBM i Programmierer (Englisch) - Online-Schulungs-Sparpaket

Konzipiert für IBM i Programmierer, die nicht nur erlernen möchten, vorhandene RPG-Anwendungen an PHP zu koppeln, sondern auch ein solides PHP-Grundlagenwissen aufbauen wollen, das letztendlich mit der PHP-Zertifizierung abgeschlossen werden soll.

Das Paket umfasst Folgendes:

Sparen Sie €405 und erhalten Sie KOSTENLOSE Lizenzen von Zend Studio und Zend Server Developer!

Produktleistungen

Konzipiert für IBM i Programmierer, die nicht nur erlernen möchten, vorhandene RPG-Anwendungen an PHP zu koppeln, sondern auch ein solides PHP-Grundlagenwissen aufbauen wollen, das letztendlich mit der PHP-Zertifizierung abgeschlossen werden soll.

Hinweis: Nachdem Sie Ihren Zend-Online-Schulungskurs erworben haben, erhalten Sie eine E-Mail mit Details zum Registrierungsprozess.

Bei Fragen schreiben Sie uns bitte an itraining@zend.com

Registrierungsinformationen und technische Anforderungen

Schulungstermine

SCHULUNGSABLAUF & VORAUSSETZUNGEN

PHP I: Grundlagen (IBMi) (Englisch)

Dieser Kurs wird online mit einem Live-Schulungsleiter angeboten, er kann jedoch auch für eine Klassenraum-Schulung angepasst werden.

ZIEL

Die Grundlagen der Programmiersprache PHP und ihre Beziehung zum i5/OS-System erlernen.

SCHULUNGSABLAUF

1. MIT DEM WEB ARBEITEN
A. Client/Server-Programme
B. Server-Kommunikation
C. Sitzungen
D. Cookies
E. Eingegebene Sprachen
F. Was ist PHP?
G. PHP: Vorteile für RPG-Programmierer
H. Einführung in die PHP-Syntax
I. So funktioniert PHP mit HTML
J. Grundlegende HTML-Elemente
   6. FUNKTIONSGRUNDLAGEN

A. Arten von Funktionen
B. Funktionen aufrufen
C. Funktionen deklarieren
D. Funktionseingaben
E. Funktionsausgaben
F. Interne Funktionen
2. ZEND STUDIO UND PHP
A. Features von Zend Studio für i/OS
B. PHP-Umgebung
C. Zend Core für i/OS
D. Verbindung zu DB/ und RPG/COBOL herstellen
   7. PHP-TOOLKIT FÜR i/OS
A. PHP-Toolkit
3. EINFÜHRUNG IN PHP
A. Kommentare
B. Variablen und Datentypen
C. Konstanten
D. Zeichenfolgen
E. Quotes
F. Arrays
G. Umfang der Variablenreferenzen
   8. PHP UND DATENQUELLEN
A. Verbindung zu einer Datenquelle herstellen
B. SQL und MySQL
C. PHP und MySQL verbinden
D. MySQL auf i/OS ausführen
E. PHP und DB verbinden
F. DB-Zugriff unter Verwendung des PHP-Toolkit
G. ibm_db-Erweiterungen
4. OPERATOREN

A. Operatoren und Bedingungsanweisungen
B. Operatoren kombinieren
C. Zeichenfolgen-Operatoren
D. Vergleichs-Operatoren
E. Logische Operatoren
F. Bedingungen
G. Switch

   9. BRIDGE FÜR i/OS

A. Bridge-Komponenten
5. LOOPING-ANWEISUNGEN

A. for
B. while
C. do-while
D. continue
E. break
F. foreach

   10. DATEIHANDHABUNG IN PHP

A. Grundlagen des Dateisystems
B. Typen der Dateifunktionen
C. Dateien öffnen
D. Aus Dateien lesen
E. In Dateien schreiben
F. Dateien schließen
G. Performance des Dateisystems

ZIELGRUPPE
Dieser Kurs ist für erfahrene i5-Systemprogrammierer vorgesehen, die derzeit RPG (oder COBOL) verwenden und PHP verwenden möchten, um webbasierte Anwendungs-Frontends für vorhandene RPG-Anwendungen zu erstellen, oder PHP-Programmierer werden möchten.

VORAUSSETZUNGEN
Aktive i5/OS-Programmiererfahrung (ILE-Sprache, DB2-Erfahrung). Grundlegende HTML-Kenntnisse, siehe: Hinweis zum Kurs.

Sie haben die Möglichkeit, die Zend Studio-IDE (Integrated Development Environment) zu verwenden, um mit Ihrer Programmierung auf einfache und richtige Weise zu beginnen!

PHP II: Höhere Strukturen (Englisch)

ZIEL
Grundlagen für das Erstellen webbasierter PHP-Anwendungen erlernen

SCHULUNGSABLAUF

1. ÜBERBLICK ÜBER DIE PHP-SYNTAX
A. Quotes
B. Kommentare
C. Sonderzeichen
D. Datentypen
E. Ranfolge und Definition
F. Arrays
G. Operatoren
H. Bedingungen und Schleifen
I. Funktionen
   5. PHP-WEB-KONZEPTE

A. Server-Kommunikation
B. HTTP-Header
C. Ausgabepuffer
D. Browser-Caching
F. Cookies
G. Sitzungen
H. Email
I. Formulare
2. PHP-SPRACH-KONZEPTE
A. Dateien hinzufügen
B. Globals
C. Referenzen
D. Grundlagen des Dateisystems

   6. Objektorientierte PHP-Programmierung
A. Klassen
B. Statischer Kontext
C. Sichtbarkeit (PPP)
D. Funktionen überschreiben
E. Schnittstellen
F. Klonen
G. Namespaces
3. PHP KONFIGURIEREN
A. Entwicklungsumgebung einrichten
B. PHP.INI-Einstellungen
   7. GRUNDLAGEN ZU PHP-DATENBANKEN
A. Relationale Datenbanken
B. SQL und MySQL
C. PHP und MySQL miteinander verbinden
D. PDO
E. Gespeicherte Prozeduren
F. Transaktionen
4. REGULÄRE AUSDRÜCKE:
A. Zeichen und Symbole
B. RegEx-Funktionen
C. Mustermodifizierer
   8. KRITISCHE ASPEKTE BEIM ERSTELLEN VON PHP-ANWENDUNGEN
A. Testen und Debuggen
B. Verfahren zur Fehlerbehebung: Entwicklung
C. phpDocumentor, phpDoc
D. Exceptions
E. Web-Services
F. Leistungsverbesserungen
G. Sicherheit und Validierung

ZIELGRUPPE
Dieser Kurs fährt dort fort, wo 'PHP I: Grundlagen' aufhört. Er ist für PHP-Entwickler gedacht, die ihre Kenntnisse in der PHP-Sprache vertiefen möchten und die Grundlagen der PHP-Syntax, der Sprachkonstrukte und der Website-Funktionalität bereits kennen. Erfahrene Programmierer in prozeduralen und OO-Sprachen finden weitere Informationen in der Kursbeschreibung zu 'Schnellstart: PHP für erfahrene Programmierer'. ILE-Programmierern wird empfohlen, die Kurse 'PHP I: Grundlagen (IBMi)' und 'PHP II: Höhere Strukturen' zu belegen, da die Sprachstruktur, an die sie gewöhnt sind, einzigartig ist und sich von PHP sehr unterscheidet.

VORAUSSETZUNGEN
PHP I: Grundlagen oder äquivalente Kenntnisse

Prüfungsvorbereitung zur PHP-Zertifizierung (Englisch)

ZIEL
Vorbereitung für die Prüfung zur Zend-PHP-Zertifizierung.

SCHULUNGSABLAUF

1. EINFÜHRUNG IN DIE ZERTIFIZIERUNG
A. Über die Zertifizierung
2. FOKUSBEREICHE DER PHP 5.3-ZERTIFIZIERUNG
A. PHP-Grundlagen
B. Funktionen
C. Datenformate & -typen
D. Web-Funktionen
E. OOP
F. Sicherheit
G. Zeichenfolgen & Muster
H. Datenbanken
I. Arrays
J. E/A

ZIELGRUPPE
Dieser Kurs ist für erfahrene PHP-Entwickler vorgesehen (Intermediate-Level +) entwickelt, die Informationen darüber erhalten möchten, wie sie die PHP-Zertifizierungsprüfung ablegen und bestehen können, während sie durch einen schnellen, intensiven Rückblick über alle Hauptthemen der 10 Zertifizierungsbereiche geleitet werden.

VORAUSSETZUNGEN
Mindestens Intermediate-Level-Kenntnisse der 10 Themenbereiche.

Zend Studio + Zend Server Developer License

Zend Studio ist die einzige IDE (Integrated Development Environment) für professionelle Entwickler, die alle Entwicklungskomponenten enthält, die für den vollständigen Lebenszyklus einer PHP-Anwendung erforderlich sind. Dank umfangreicher Extras zum Bearbeiten, zur Fehlersuche, Analyse, Optimierung und Datenbank-Tools sowie umfassender Tests beschleunigt Zend Studio Entwicklungszyklen und vereinfacht komplexe Projekte.
Unterstützte Betriebssysteme: Linux, Windows und Macintosh

Zend Server ist ein Webanwendungs-Server für Unternehmen, mit dem PHP-Anwendungen ausgeführt und verwaltet werden können, die ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Performance und Sicherheit erfordern. Zend Server enthält ein komplettes, getestetes PHP-Stack, das die Zeit für Tracking, Installation, Konfiguration und zum Testen von PHP-Bibliotheken und -Treibern verkürzt. Integriertes Caching und Beschleunigung stellen sicher, dass Ihre Anwendungen eine optimierte Performance bieten. Zudem ermöglichen eine integrierte Anwendungsüberwachung und Diagnosen, dass Sie jeden Fehler oder Performanceengpass im Handumdrehen erkennen, isolieren und beheben können.
Unterstützte Betriebssysteme: Linux und Windows, sowohl x86 als auch x86-64. Unterstützte Webserver: Apache, Microsoft IIS. Unterstützte Browser: Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Apple Safari

Zend Studio und Zend Server dienen der Zusammenarbeit und sollen den Entwicklungsprozess rationalisieren. Über Zend Studio können PHP-Skripte auf einem lokalen Zend Server bereitgestellt werden. Nach der Bereitstellung erfasst das Zend Server Monitoring Informationen über die Fehlersuche und Ursachen-Analysen für die Verwendung in Zend Studio.

Vorteile

  • Schnellere Entwicklung und Wartung qualitativ hochwertiger PHP-Anwendungen
  • Schnelles Finden und Beheben von Problemen mithilfe von Überwachungs- und Fehlersuchfunktionen
  • Verbesserung der Teamarbeit durch Verwendung stabiler, teamorientierter Funktionen
  • Nutzen von Vorteilen der neuesten Technologien zur Bereitstellung fortgeschrittener Anwendungen und einer umfassenderen Benutzererfahrung
  • Verwendung derselben PHP auf Unternehmensebene, die während der Produktion eingesetzt wurde: ein einheitlicher, aktueller, getesteter und unterstützter PHP-Stack, der die Zeit für
  • Wartung einer vollständigen und einheitlichen Umgebung bei der Entwicklung, beim Testen und bei der Produktion
  • Sicherstellen einer optimalen Anwendungs-Performance und minimale Ressourcenauslastung