Zend Studio zur kommerziellen Verwendung

Unbefristete Lizenz für professionelle Entwickler und Unternehmen

Warum Zend Studio 12?
  • Dark Theme, geteilte Editoren
  • Multi-Cursor Editierung
  • AngularJS, Ionic, Cordova
  • Beispiel-Mobil-App
  • Bower-Unterstützung
  • PHP 5.6
  • und mehr
Zusammenfassung

* Pflichtangaben

Preis: 0,00 €

Menge


Übersicht

Die professionelle PHP-IDE für die Erstellung von stabilen PHP-Applikationen und die Steigerung der Entwicklerproduktivität. Es ist die einzige PHP-IDE, die Mobilentwicklung mit PHP kombiniert und eine Beispiel-Mobil-App mit Quellcode umfasst.

 

Warum Zend Studio?

  • Editor: Code-Assisten, Codevervollständigung, Refactoring
  • Editor: Codevalidierung und -Analyse in Echtzeit
  • Editor: Geteilter Editor, Dark Theme, Multi-Cursor
  • Mobile: AngularJS, Ionic, Cordova Unterstützung
  • Mobile: Mobilapplikation mit Quellcode
  • Debugger: ZendDebugger und XDebug
  • Source Control: Git & GitHub

 

  • Webservices: API-Builder mit Apigility
  • Integrierte Tools: Bower, Composer, PHPUnit, PHPDocumentor 2
  • Frameworks: Alle, wie z. B. Zend Framework, Laravel, Symfony, usw.
  • Deployment: lokal, jeder Server, jede Cloud
  • Cloud: AWS, OpenShift, Azure, SoftLayer, IBM Bluemix, usw.
  • PHP: PHP 5.6 und älter
  • Ökosystem: Eclipse mit der größten Plug-In-Bibliothek

Die wichtigsten Features

 

Code-Editor

Der mächtige und intelligente Code-Editor versteht Ihren Code und seine Struktur aus dem Stehgreif. Er unterstützt mdas neueste PHP 5.6 sowie ältere PHP-Versionen zwecks Kompatibilität mit Alt-Projekten. Er umfasst außerdem Unterstützung für , HTML, CSS und JavaScript.

Die verbesserten Code-Editor-Funktionalitäten verbesseren Ihre Produktivität, mit intuitivem Code-Assist, intelligenter Codevervollständigung, Refactoring, Echtzeit-Fehlererkennung und -Analyse, usw.

Schwarz ist wieder da - die neuste Version von Zend Studio hat verschiedene Themen-Optionen, wie z. B. das oft geforderte Dark Theme. Es umfasst zudem die Funktionalität des geteilten Editors und Multi-Cursor-Unterstützung.

 

Debugging und Profiling

Zend Studio bietet 2 Möglichkeiten, Ihren Code zu debuggen. Den stabilen ZendDebugger und Xdebug. Durch diese zweifache Debugging-Möglichkeit erhalten Sie mehr erweiterte Debugging-Funktionalitäten. Für eine schnellere Entwicklung erkennt und validiert Studio Ihre binären oder lokalen PHP-Server-Einstelllungen automatisch.

Sie verwenden Zend Server? Die Kombination aus Zend Server, Z-Ray und Studio bringt das Debugging auf eine ganz neue Ebene. Mit Z-Ray können Sie versteckte Bugs und Performanceprobleme der Applikation identifizieren, die nie ein Debugger entdecken könnte. Öffnen Sie eine Debugging- oder Profiling-Session direkt von Z-Ray und nutzen Sie die enge Integration mit Zend Studio, um die Code- und Performanceprobleme zu beheben.

 

Mobilapplikations-Entwicklung

Zend Studio erleichtert die Erstellung von Mobilapplikationen aufbauend auf Ihren bestehenden PHP-Applikationen und Server-Backend.

Clientseitige Entwicklung mit JavaScript

Die Integration mit Apache Cordova, Ionic und Angular JS macht die Erstellung von plattformübergreifenden Mobilapplikationen einfach. Schreiben Sie Ihre App mit HTML5/CSS/JS und kompilieren Sie sie für die Plattform, die Sie benötigen: Android, iOS oder Windows.

Beispiel-Mobil-App mit Quellcode

Zend Studio geht sogar noch weiter. Es beinhaltet eine voll funktionsfähige Mobil-App mit ihrem Quellcode. Sie können den Code dazu verwenden, um zu lernen, wie man Mobilapplikationen erstellt oder sie für Ihre eigenen Applikationen nutzen. Untersuchen Sie sie, kopieren Sie sie, ändern Sie sie. Sie gehört ganz Ihnen.

Nahtlose Emulation

Die Integration mit verschiedenen Emulatoren für unterschiedliche Umgebungen macht es leicht, zu sehen, wie Ihre App tatsächlich auf einem Mobilgerät aussehen und sich verhalten wird.

 

Source Control und integrierte Tools

Die erweiterte Source-Control-Integration hilft Ihnen dabei, reibungslos mit SVN, CVS, Git und GitHub zu arbeiten. Importieren Sie Ihre bestehenden Repositories einfach in Ihren Workspace und arbeiten Sie mit anderen Teammitgliedern zusammen.

Tests:  Optimierte PHPUnit Workflows zum Schreiben und Ausführen von Unit Tests, die Ihnen helfen, zuverlässigeren Code zu schreiben.

Dependency-Management:  Die Composer-Unterstützung lässt Sie Projekt-Abhängigkeiten und Repositories ganz leicht durchsuchen und verwalten.

Code-Dokumentation:  Der integrierte PHPDocumentor 2 ermöglicht eine schnelle und einfache Generierung von benutzerfreundlicher Dokumentation.

Die umfangreichste Bibliothek an Plug-Ins und Add-Ons

Basierend auf der Eclipse-Plattform, gibt Ihnen Zend Studio Zugriff auf das größte Ökosystem an Add-On-Funktionalitäten und Plug-Ins. Fügen Sie die von Ihnen gewünschten Plug-Ins direkt vom Willkommensbildschirm aus hinzu.

 

Zend Server Integration

Zend Studio unterstützt alle Server. Wenn Sie jedoch einen Server benötigen, der auf einem zertifizierten PHP-Stack basiert, dann ist Zend Server die Lösung. Profitieren Sie vom Applikations-Monitoring und verwalten Sie serverseitige Bibliotheken. Egal, ob on-premise - Windows, Linux, Mac OS oder IBM i - oder in der Cloud: Studio bietet nahtlose Integration und problemloses Applikations-Deployment auf Zend Server und andere Server.

Systemvoraussetzungen

 

Systemvoraussetzungen

  • Unterstützte Betriebssysteme:
    • Windows XP, Windows 7, Windows 8
    • Linux x86, Linux x86-64
    • OS X 10.8 Mountain Lion, OS X 10.9 Mavericks
  • 1.5 GHz Prozessor
  • 2GB RAM
  • 1 GB Festplattenplatz
  • Linux, OS X: Java Runtime Environment (JRE) 1.6 oder 1.7 oder Java 1.8

 

Voraussetzungen für das Code-Tracing

  • Flash Player muss im Betriebssystem installiert sein.

Voraussetzungen für die Mobil-Entwicklung:

  • Um die Generierung nativer Android-Applikationen zu ermöglichen, sollte das Java Development Kit zum Systempfad hinzugefügt werden. Wir empfehlen Oracle (Sun) JDK 1.6 oder höher (http://www.oracle.com/technetwork/java/downloads). Bitte stellen Sie sicher, dass:
    • die JAVA_HOME Umgebungsvariable gesetzt ist.
    • %JAVA_HOME% bin zum Systemspfad hinzugefügt ist
  • Internet Explorer >= 10

Ressourcen